Kanton Basel-Stadt

Mit einer Anlaufstelle für Altersfragen näher zu den Leuten

Basel: Neue Infostelle hilft beim Älterwerden

Die neue Auskunftsstelle «Info älter werden» soll ältere Menschen an die richtigen Unterstützungsangebote vermitteln. 
www.bzbasel.ch/basel/basel-stadt/neue-basler-infostelle-die-ggg-hilft-beim-aelterwerden-131905620

Tageswoche: «Basel als gutes Pflaster für Senioren – mit ein paar Wermutstropfen»

Die Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung 55plus von 2015 liegen vor. Daraus geht hervor, dass sich diese Altersgruppe am meisten um den Wohnraum und gesundheitsbedingte Umzüge sorgt. Mit der Infrastruktur sind aber die meisten zufrieden.

Zum Artikel

Kontakt:
Philipp Waibel, Leiter Bereich Gesundheitsdienste Kanton Basel-Stadt, 061 267 95 12, philipp.waibel@bs.ch
philippwaibel@yahoo.de